11 In Reisen/ Reisetipps

3 Reisefestivals, die ich gerne besuchen würde. – Und 1 Gewinnspiel!

Reisefestivals

Ich liebe es, zu Reisen. Und ich mag Festivals. Und beides gemeinsam? Perfekt, oder?

Da ich es super schön finde, anderen beim Erzählen von Reisegeschichten und verrückten -abenteuern zuzuhören, möchte ich dir von 3 großartigen Reisefestivals in Deutschland und Österreich erzählen, die ich gerne mal miterleben möchte! Vielleicht ist ja auch eins für dich dabei?

 

1. Reisefestival – Erdanziehung

Über das Event

„Erdanziehung“ – dieses Event ist mir gerade erst ins Auge gefallen. Aber ich fand‘ es sofort ansprechend – schon allein der Name ist genial. Hier dreht sich natürlich – wie kann es auch anders sein – alles rund um den Globus. Es geht um’s Fotografieren, um Abenteuer, Expeditionen und um’s Bergsteigen. Zwischen Oktober und April gibt es Live-Vorträge auf Großleinwänden von grossartigen Erlebnissen und Erfahrungen. Außerdem gibt es Workshops und Seminare zu den Themen Outdoor und Fotografie. Die Veranstaltungen finden an unterschiedlichen Orten in Süddeutschland statt. Das Schöne und auch das Ziel von Erdanziehung.com ist es, dass jeder Vortrag für den Besucher zum Erlebnis werden soll und er sich so noch lange dran erinnern kann! Voll gut, oder?

Über die Gründer

Die zwei Fotografen und Reisejournalisten Susanne Bemsel und Daniel Snaider gründeten vor 10 Jahren die Fotografie -, Reise – und Abenteuer – Event-Reihe namens „erdanziehung“ aus ihrer Leidenschaft heraus. Sie selbst haben dabei ihre eigene Live-Show „Die grosse Reise“ immer wieder vorgetragen und waren bisher auf ungefähr 600 unterschiedlichen Veranstaltungen. Sie haben dadurch sehr viel Erfahrung gesammelt. Das merkt man auch bei der liebevollen Gestaltung ihres Konzeptes.

Die nächsten 3 Events von Erdanziehung – 2017 / 2018 

 

2. Reisefestival – Fernweh Festival

Über das Event

Das „Fernweh Festival“ findet jährlich in den winterlicheren Monaten in Erlangen im E-Werk und der Heinrich-Lades-Halle statt. Diesmal ist es vom 16. – 19. November 2017 wieder so weit. Da ich aber in dieser Zeit auf Teneriffa bin, kann ich leider nicht teilnehmen. Beim Fernweh – Festival erwarten dich vier Tage spannende Shows, interessante Seminare und viele Aussteller, die sich auf Outdoor, Reisen und Fotografie spezialisiert haben. Außerdem gibt es immer kulinarische Köstlichkeiten. Jedes Jahr steht unter dem Motto des Gastlandes. Und diesmal ist es Südafrika. Also wird es bestimmt sehr gutes Essen geben!

Über die Organisatoren

Die Organisation übernehmen die drei Abenteurer Cordula Gotschy, Holger Fink und Heiko Beyer. Sie haben alle drei eine ganz besondere Geschichte. Cordula zum Beispiel war als Ski- und Snowboardlehrerin viel in den Alpen unterwegs. Sie ist Sportökonomin und deshalb interessiert sie sich für verrücktere Sportarten. Holger organisiert nicht nur das Festival, sondern ist auch Automechaniker, Rettungsassistent, Berufsfeuerwehrmann und Afrikareisender. Und weil das ihm meist nicht reicht, plant er nebenbei noch Offroad LKW – Touren durch Kanada. Auch Heiko hat eine wahnsinnig spannende Geschichte durchlebt. Er ist der Gründer von Vision21 – das solltest du dir auf jeden Fall mal anschauen – und ist damit 7000 km längs durch Südamerika gereist. Außerdem organisiert er mit Vorliebe Reise- und Filmevents, auf denen er ein gern gesehener Gast ist.

6 Interessante Beiträge und Workshops auf dem Fernweh Festival

Das Gewinnspiel auf meiner Facebook-Seite

Gestern habe ich für dich auf meiner Facebookseite ein Gewinnspiel zum Fernweh Festival eröffnet. Denn auf Facebook habe ich jetzt schon mehr als 200 Follower! Darüber habe ich mich echt riesig gefreut 🙂 . Hier auch nochmal ein Dankeschön dafür! Gewinnspiel Fernweh Festival

Wenn du mitmachst, kannst du nicht nur einen geilen Reise-Vortrag gewinnen, sondern du unterstützt auch noch meinen Blog mit Liebe 😉 . Und das ist doch wunderbar, oder? Du kannst den Beitrag „China to go“ von Christoph Rehage am 17.11.2017 um 20 Uhr gewinnen und dir in Erlangen dann reinziehen.

Also schnell an die Computermaus, schenke mir ein „Gefällt mir“  für diesen Facebook-Beitrag, teile ihn einfach mit deinen Facebook-Friends und abonniere meinen „Good Vibes am Donnerstag Newsletter“ hier auf dem Blog backpacktherapy.de! 😉

Die Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels findest du auch im Facebook-Beitrag. Es dauert bis Dienstag, den 14. November 2017 um 18:00 Uhr. Viel Erfolg <3 (Das Gewinnspiel ist beendet!)

Hier kannst du dich gleich für den Newsletter eintragen, wenn du „Meer“ von Backpacktherapy.de lesen willst: 

 

3. Reisefestival – El Mundo-Festival

Über das Event

Da ich erst im Oktober in Judenburg war, ist mir dieses Reisefestival auch ins Auge gestochen. Das El Mundo – Abenteuer- und Reisefestival in Österreich. Ich habe es dort auf einem Plakat entdeckt. Schade, dass ich nicht teilnehmen konnte. Vielleicht also nächstes Jahr! Trotzdem bekommst du hier mal ein paar Infos darüber. Vielleicht ist es ja sogar interessant für dich, denn man kann sich dort für 2018 als Vortragender bewerben. 😉 Auf der Webseite von El Mundo habe ich diese beiden treffenden Zitate gefunden:

“Mit El mundo wurde ein Forum für Erzähler aus aller Welt geschaffen. Und das ist in unserer Zeit sehr, sehr wichtig.“
Bruno Baumann

“EL MUNDO: The best travel event in Austria! It was fun, there were lots of interesting people, these sort of events are always inspirational – they make you want to grab your backpack and head for the road!”
Tony Wheeler (Anm.: Urvater und Gründer von Lonely Planet) via e-mail from Australia

Das klingt doch super, oder? Und solltest du aus Deutschland kommen, kannst du nebenbei noch nen schönen Urlaub in Österreich – also der Steiermark – machen, denn Judenburg ist wirklich ein schönes Städtchen!

Das spannende und einzigartige an El Mundo ist, dass die Vorträge nicht nur Vorträge sind, sondern dass sie ein Referentenwettbewerb sind und mittels einer Jury ausgewertet werden. Jeder Beitrag darf nur eine halbe Stunde dauern. So kannst du dich als Besucher auf geballte Reiseerlebnisse freuen. Für die Auswertung gibt es drei Kategorien, nämlich „Gesamtvortrag“, „Beste Fotografie“ und „Spannendstes Abenteuer“. Es wird sogar immer ein Publikumspreis vergeben. Es muss ein wunderbares, buntes Treiben sein!

Über die Gründer

Seit 15 Jahren ist das fünfköpfige Team von El Mundo vereint. Es war eine Idee, die zufällig von den Reiseliebhabern entstanden ist, welche 1999 gleich in die Tat umgesetzt wurde. Anfangs war El Mundo noch klein, aber heute muss man die Karten schon Monate im Vorhinein kaufen, damit man noch einen Platz ergattern kann. Also sollte ich mich wohl für nächstes Jahr ranhalten, damit ich zu diesem interessanten Reisefestival gehen kann 😀 .

 

Ich hoffe, du konntest etwas von diesem Artikel mitnehmen und hast auch ein paar Anregungen für Vorträge, Seminare oder Workshops dieser Reisefestivals gesammelt! Ich freue mich immer über deine Kommentare! Bist du auch so ein Reise- und Festivalfan wie ich, oder reichen dir da die Infos, die du im Internet finden kannst?

With heart and creativity

 

 

 

 

 

Wenn dir meine Reisetipps und Gewinnspiele gefallen, interessieren dich bestimmt auch diese Artikel hier:

 

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Fred
    09/11/2017 at 09:03

    Hey! Super Idee. Das „Fernweh“ intressiert mich auch schon seit Ewigkeiten! Soll ja ein super Festival sein. Schade, dass du nicht teilnehmen kannst! Sonst hätte man ja evtl zusammen gehn können!

    Weiter so!

    • Reply
      backpacktherapy
      09/11/2017 at 10:45

      Lieber Fred!
      Ja, ich wollte da auch schon immer mal hin, aber leider hab‘ ich’s bis jetzt noch nie geschafft! 🙂 Wir könnten ja nächstes Jahr zusammen gehen! Viel Spaß!
      Glg, Jasmin

  • Reply
    Ina
    09/11/2017 at 16:37

    Die Festivals klingen wirklich spannend, leider ein bisschen weit weg von uns. Sollte ich aber mal irgendwann in der Nähe sein, dann ist ein Besuch fallig.

    LG aus Norwegen
    Ina
    http://www.mitkindimrucksack.de

  • Reply
    Karl-Heinz
    09/11/2017 at 17:49

    Da sind ein paar sehr gute Tipps bei, vielen Dank. Mal sehen, ob es 2018 klappt.

  • Reply
    Sam Cadosch
    09/11/2017 at 18:06

    Ich bin gar nicht der Festival Typ… Hier sind aber trotzdem einige Events dabei, die ich interessant finde! Danke für deinen Beitrag!

  • Reply
    Sophia
    09/11/2017 at 18:11

    DIe Festivals klingen wirklich spannend! Vorallem im kulturellen Bereich bekomme ich immer als letzte mit, wo etwas stattfindet, daher danke für den Beitrag 🙂

    Liebe Grüße, Sophia

    http://www.the-fashion-issue.com

  • Reply
    Simone von Familienspiele
    09/11/2017 at 18:51

    Ich habe schon viel von der Welt gesehen – China fehlt aber mir noch. Diese Land steht schon lange auf meiner Wunschliste, wenngleich ich mich bisher nicht getraut habe. Deswegen würde mich die Live Foto & Filmshow „China zu Fuß“ schon sehr reizen. Leider findet das so gar nicht in meiner Nähe statt. Hätte ich Flügel, würde ich diesen Preis gerne gewinnen!
    Verspielte Grüssle,
    Simone

  • Reply
    Laurel Koeniger
    09/11/2017 at 19:22

    Das klingt ja interessant! Diese Art Reise-Festival ist mir noch nicht untergekommen. Was ich nicht ganz verstanden habe: Geht es da auch um Party und Musik neben den anderen Themen? Oder eher darum, etwas zu lernen und beispielsweise Essen zu kosten und so? 🙂

    • Reply
      backpacktherapy
      09/11/2017 at 21:44

      Hey Laurel!
      Danke für deinen Kommentar! 🙂 Es soll eher dazu dienen, sich auszutauschen, neues zu lernen, andere Gleichgesinnte kennenzulernen und naja evtl. auch das Essen und vielleicht auch die Musik aus anderen Kulturen kennenzuleren. So richtig Party steht eher nicht im Vordergrund.
      Glg, Jasmin

  • Reply
    Avaganza
    09/11/2017 at 21:50

    Liebe Jasmin,

    ich war ehrlich gesagt nie der Festival Typ, aber ich habe deinen Beitrag trotzdem gerne gelesen! Jetzt kann ich wenigstens bei meiner Nichte mitreden , die liebt nämlich Festivals.

    Liebe Grüße
    Verena

  • Reply
    Noah
    10/11/2017 at 00:35

    Huhu,
    ich bin gar nicht der Festival Typ, bin auch noch etwas jung dafür. Vielleicht kommt das noch! 🙂

    Liebe Grüße, Noah
    https://noahjoels.wordpress.com/

  • Leave a Reply