Über Backpacktherapy

Über

Was erwartet dich hier?

Hey, schön dass du hier bist! Auf dem Blog Backpacktherapy.de erwarten dich Themen über

  • Achtsamkeit
  • Nachhaltigkeit
  • Bewusstes Leben & Reisen
  • Natur & Entschleunigung

Wer steckt dahinter?

Backpacktherapy.de wurde 2017 von mir – Jasmin – während einer Reiseauszeit ins Leben gerufen. Ich bin heute als Ergotherapeutin angestellt und nebenbei seit 2019 als freiberufliche Naturpädagogin & Kursleiterin für Waldbaden bei meinem neuen Herzensprojekt wald-der-sinne.de tätig.

Über die Idee, den Blog ins Leben zu rufen.

Backpacktherapy.de war mir 2017 ein großes Anliegen, weil ich das Reisen, die Natur und die unterschiedlichen bunten Kulturen auf unserer Welt schon immer sehr liebe. In diesem Jahr startete ich auch meine erste minimalistische Reise – allein, mit nur einem Rucksack und zuerst ohne Ziel. Davon wollte ich natürlich auch erzählen und so entstand dann dieser von mir mit viel Spucke und Herzblut gestaltete Blog. Auf meinen Reisen konnte ich einiges über mich selbst und die Menschheit lernen. Du kennst das vielleicht auch. Mein Drang, noch mehr von der Welt mit meinen eigenen Augen zu erforschen, war in dieser Zeit wirklich sehr groß!

Warum heißt der Blog eigentlich Backpackterapy?

Zu Anfang war das so:

„Backpack“ = Rucksack = alleine Reisen = Minimalismus = Entdecken = Neue Wege finden = Balast fallen lassen.

„Therapy“ = Ergotherapie = Selbstständigkeit = Unabhängigkeit = Freiheit = Neu erfinden = Leben = Gesundheit.

Gerade ist das so:

„Backpack“ = Rucksack = Langsamkeit = Minimalismus = Nachhaltig Reisen = Neue Wege finden = Neuanfang.

„Therapy“ = Ergotherapie = Selbstständigkeit = Unabhängigkeit = Freiheit = Achtsamkeit = bewusste Naturerfahrung = Waldbaden = Lebensfreude = Gesundheit.

Über die Entwicklung des Blogs.

Da ja ein Blog etwas sehr persönliches ist, hat sich nicht nur Backpacktherapy, sondern auch ich mich selbst weiter entwickelt. Stehen bleiben wäre ja nix. Auf meinen Reisen ist mir noch viel klarer geworden, dass es nicht nur das „neu entdecken“ ist, was mich antreibt, sondern auch das „neu erfinden“. Das bewusste „neu erfinden“ von mir selbst und die dadurch nun noch viel präsentere Aufgabe, unserer Erde und den Menschen darauf etwas Gutes zu tun. Deshalb schreibe ich jetzt nachhaltigere Themen und Ideen auf, wie du alternativer und umweltbewusster reisen kannst. Nicht nur auf Bali gibt es viel zu entdecken. Es ist wichtig, das zu wissen und es weiterzusagen. Und es ist wichtig, der Erde, unserer Natur, etwas gutes in einer achtsamen Art und Weise zurückzugeben! Mach auch mit!

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt.

Mahatma Gandhi

  • backpacktherapy
    04/11/2017 at 23:49

    Liebe Magdalena,
    Danke vielmals für dein liebes Feedback! Freue mich total, dass du über meinen Blog gestolpert bist! 😉 Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! Ich werde in nächster Zeit auf jeden Fall noch mehr veröffentlichen! 😀
    Übrigens habe ich mir gerade auch deinen Blog ein bisschen angeschaut – ich finde ihn auch super schön! Habe gleich mal ein Abo da gelassen! Wünsch dir alles Liebe,
    Jasmin